Uni-Logo

Julia Linke

Telefon +49 (0) 761 203-3150                                                                
Email: Julia.Linke@orient.uni-freiburg.de

 

Curriculum Vitae

 

Wissenschaftlicher Werdegang

 

1983

geboren in Bayreuth

2002

Abitur: Markgräfin Wilhelmine-Gymnasium; Bayreuth

 

Studium / Studies

04/2013 

Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg
Titel der Promotion: "Das Charisma der Könige. Zur Konzeption des altorientalischen Königtums in Hinblick auf Urartu"

2008 - 2012  

Promotionsstudium an der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg

2007

Magister Artium
Titel der Magisterarbeit: "Die Bautätigkeit der urartäischen Könige"

SoSe 2005 

Studium der Altorientalistik an der Julius-Maximilians-Universität; Würzburg

2002 - 2007Magisterstudium an der Albert-Ludwigs-Universität in den Fächern Vorderasiatische Archäologie (HF), Altorientalische Philologie (NF) und Islamwissenschaft (NF)
 

Forschungsgebiete

 Konzepte von Königtum, Archäologie Urartus, Archäologie der Levante, Architektursoziologie, königliche Legitimationsstrategien, museale Aufbereitung und Vermittlung von archäologischen Themen, Kulturgutschutz
 

Stipendien / Scholarship

12/2014 

Druckkostenzuschuss zur Publikation der Dissertation der Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften

2010 - 2012 Promotionsstipendium nach den LGFG / Baden Württemberg 
 

Lehraufträge / Teaching 

WS 2009 / 10

Lehrauftrag an der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg
Seminar: Bautätigkeit als Privileg und Pflicht altorientalischer Könige

 

Anstellungen / Employment 

seit 02/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Badischen Landesmuseum, Ausstellungsprojekt "gestohlene Vergangenheit - verlorene Zukunft"
01/2017 - 04/2018 Kuratorin am Historischen Museum der Pfalz, Ausstellungsprojekt "Robin Hood"
02/2015 - 12/2016Wissenschaftliche Volontärin am Historischen Museum der Pfalz; Ausstellungsprojekt "Maya - Das Rätsel der Königsstädte"
10/2014 - 01/2015Reiseführerin und Veranstaltungsleiterin (u. a . für die Kunesto GmbH)

05/2012 - 03/2013
04/2009 - 09/2009

Vertretung der Assistenz am Lehrstuhl für Vorderasiatische Archäologie der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg

10/2009 - 10/2010
03/2013 - 05/2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Grabungsprojektes Kamid el-Loz / Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg 

10/2011 - 03/2012 Lehrauftrag am Lehrstuhl für Vorderasiatische Archäologie an der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg

12/2006 - 05/2008

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Vorderasiatische Archäologie der Albert-Ludwigs-Universität; Freiburg

 

Archäologische Feldarbeit / Field work

2013

Field supervisor in Hattuša; Türkei

2007 - 2011

Schnittleitung in Kamid el-Loz; Libanon 

2011Mitarbeit an den Grabungen der Ege-Universität, Izmir, in Ayanis, Türkei
2005Lehrgrabung in Wattendorf, Deutschland

08/2003

Archäologisches Praktikum / Lehrgrabung: Ausgrabung der Universität Bamberg an der neolithischen Stätte Motzenstein

 

Ausstellungsprojekte

10/2016Maya - Das Rätsel der Königsstädte, am Historischen Museum der Pfalz: Wissenschaftliche Volontärin, Katalogredaktion und Projektassistenz (Projektkoordination, Objektmanagement, Ausstellungstexte, kuratorische Betreuung der Marketingskampagne)
11/2017Robin Hood, eine Familienaustellung des Jungen Museums / Historisches Museum der Pfalz
05/2018Das Sams und die Helden der Kinderbücher, eine Familienausstellung des Jungen Museums / Historisches Museum der Pfalz: Konzept und Betreuung der Medienstationen
aktuell"gestohlene Vergangenheit - verlorene Zukunft", ein Kooperationsprojekt des Badischen Landesmuseums Karlsruhe mit dem griechischen Ministerium für Kultur und Sport: Kuratorin und Koordinatorin
 Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon, am Badischen Landesmuseum Karlsruhe
  
  

 

 
 

Vorträge

2018

A royal shaping of space - The building activities of the Urartian kings. München 11th ICAANE.

Die deutsche Grabung Kamid el-Loz im Libanon. Frau und Kultur, Ortsgruppe Mannheim/Ludwigshafen

 2017 Zwischen Ägypten, dem Heiligen Land und Persien. Die deusche Grabung Kamid el-Loz im Libanon. Im Vortragsprogramm des Archäologischen Schaufensters Speyer.
 2016Local rulers, global players? – Kamid el-Loz in the Late Bronze Age. Conference: „The Archaeology of Imperial Encounters in the Southern Levant during the Second and First Millennia BCE”.Universität Zürich. 
 2015

Mysterium Maya. Frau und Kultur, Ortsgruppe Mannheim/Ludwigshafen

Building, Arts, and Politics: Narrative elements in the depiction of "building kings". Bern, 61. RAI: Workshop: “Tales of Royalty: Notions of Kingship in Visual and Textual Narration in the ANE”.

 2014

Royal (?) Symbols of Strength and Safety – The Urartian Kings and the Foundation of Fortresses. 60. RAI in Warschau. Workshop “Beyond Military: Fortifications and Territorial Policies in the Ancient Near East”.

The Kings of Urartu in the Visual World. Basel, 9. ICAANE.
 
Wirtschaft im Alten Orient – Zwischen Tempelwirtschaft und privatem Sektor. Für das Seminar „Wirtschaftsethik“ der Jade-Hochschule Wilhelmshaven.
 
Eine Dynastie von Bauherren – Die Bautätigkeit der urartäischen Könige. Workshop „Organisation großer Bauvorhaben in altorientalischen Gesellschaften“, Excellence Cluster TOPOI in Berlin.
 
Putting Life in Order - The Architecture of the New Excavations in Kamid el-Loz / Lebanon. 59. RAI in Gent, zusammen mit Elisabeth Wagner-Durand.
 
A View over High Mountains: The Assyrian Perception of the Urartians and their Kings. Workshop “Bordered places and bounded times: reflexive approaches to understanding societies”. BIAA in Ankara.
 
The Topos of the Coward King: Ursâ of Urartu in Assyrian Royal Inscriptions. Early Professional Interdisciplinary Conference. University of Liverpool.
 2012

Der König als Hüter der Ordnung und Bezwinger des Chaos. Mythologische Hintergründe des altorientalischen Konzeptes von Königtum und deren Auswirkungen im archäologischen und philologischen Befund. Bochumer Nachwuchsworkshops für MediterranistInnen „Ordnung und Chaos im Mittelmeerraum“.

Die urartäischen susi-Tempel: Zeugnisse eines staatlichen Bauprogrammes und königlicher Propaganda. Herbstschule des DAI Istanbul „Architektur und Wirtschaft“.
 
Transferring Chaos into Order in the Urartian Kingdom. The Royal Building activity of the Urartian Kings. 8. ICAANE in Warschau.
 2010Das Freiburger Projekt in Kamid el_Loz, Libanon. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Reinecke-Koldewey-Fachschaftsvorträge. 

  

 

Schriftenverzeichnis
 

Beiträge und Artikel

in Vorbereitung/im Druck:
Linke, J.; Wagner-Durand, E., Putting life in order - The Architectur of the new excavations in Kamid el-Loz/Lebanon, zu erscheinen in: Proceedings of the 59th RAI, bei Eisenbrauns.

Linke, J.; Royal (?) Symbols of Strength and Safety - The Urartian Kings and the Foundation of Fortifications, zu erscheinen in: Morello, N.; Bonzano, S.; Pappi, C. (Hrsg.), Beyond Military. Fortifications and Territorial Policies in the Ancient Near East, bei Brill.

Linke, J.; Wagner-Durand, E.; Introduction: Bound by Stories?!-Narration as a Strategy of Royal Legitimation in the Ancient Near East, zu erscheinen in: Linke, J., Wagner-Durand, E. (Hrsg.), Tales of Royalty. Notions of Kingship in Visual and Textual Narration in the Ancient Near East, bei de Gruyter (SANER).

Linke, J.; Buildings, Arts, and Politics - Narrative elements in the depiction of "building kings", zu erscheinen in: Linke, J., Wagner-Durand, E.(Hrsg.), Tales of Royalty. Notions of Kingship in Visual and Textual Narration in the Ancient Near East, bei de Gruyter (SANER).

Linke, J.; Wagner-Durand, E., Why Study "Narration" in Ancient Near Eastern Archaeology and Assyriology? - Potentials and Limitation, zu erscheinen in: Linke, J., Wagner-Durand, E. (Hrsg.), Tales of Royalty. Notions of Kingship in Visual and Textual Narration in the Ancient Near East, bei de Gruyter (SANER).

Linke, J., Local rulers, global players? - Kamid el-Loz in the Late Bronze Age, zu erscheinen in: Uehlinger, Ch., Koch, I. (Hrsg.), The Archaeology of Imperial Encounters in the Southern Levant during the Second and First Millennia BCE, in OBO.

A royal shaping of space - The building activities of the Urartian kings, zu erscheinen in: Proceedings of the 11th ICAANE, bei Harrassowitz.

2017 
Linke, J., El descubrimiento de un mundo perdido, in: MARQ (Hrsg.), Mayas - El enigma de las ciudades perdidas, Alicante (2017), S. 44-45.

Linke, J., A View over High Mountains: The Assyrian Perception of the Urartians and their Kings, in: Baysal, E; Karakatsanis, L. (Hrsg.): Bordered Places / Bounded Times. Cross-disciplinary perspectives on Turkey, London: The British Institute at Ankara (2017), S. 65-72.

2016
Linke, J.: Een verzonken wereld, in: V. van Vilsteren; N. Grube (Hrsg.), Maya´s - Heersers van het Regenwoud, Assen/Zwolle (2016), S. 18-19.

Linke, J.: Die Entdeckung einer versunkenen Welt, in: Historisches Museum der Pfalz; Grube, N. (Hrsg.), Maya - Das Rätsel der Königsstädte, Begleitbuch zur Ausstellung, München (2016), S. 38-39.

Linke, J., The Kings of Urartu in the Visual World, in: R.A. Stucky; O. Kaelin; H.-P. Mathys (Hrsg.) Proceedings of the 9th ICAANE. Volume 1: Travelling Images - Transfer and Transformation of Visual Ideas, Wiesbaden (2016), S. 179-190.

Linke, J. Jacques Chiracs Kurzbesuch im Kaiserdom, in: Historisches Museum der Pfalz (Hrsg.), Weltbühne Speyer - Die Ära der großen Staatsbesuche, Heidelberg (2016), S. 82-83.

2015
Linke, J., The Topos of the Coward King: Ursa of Urartu in Assyrian Royal Inscriptions, zu erscheinen in: Hughes, E. (Hrsg.): Proceedings of the EPIC 2013 in Liverpool, Cambridge University Press.

Heinz, M. zusammen mit Linke, J., Wagner-Durand, E., Catanzariti, A., Walther, A., Kamid el-Loz. Report on the excavations in 2010 and 2011. BAAL 15

2013
Linke, J., Der König als Hüter der Ordnung und Bezwinger des Chaos. Mythologische Hintergründe des altorientalischen Konzeptes von Königtum und deren Auswirkungen im archäologischen und philologischen Befund, Online-Publikation:

http://www.zms.rub.de/mittelmeerstudien/mam/downloads/nachwuchsworkshop_-_publikation.pdf

2012
Heinz, M., Linke, J., Hyperculture, tradition and identity: how to communicate with seals in times of global action. A Middle Bronze Age seal impression from Kamid el-Loz, in: Maran, J.; Stockhammer, P.W. (Hrsg.), Materiality and Social Practice. Transformative Capacities of Intercultural Encounters, Oxford, S. 185-190.

2010
Heinz, M., Kulemann-Ossen, S., Linke, J., Wagner, E., Kamid el-Loz. Intermediary between the Cultures – More than 10 years of archaeological research in Kamid el-Loz (1997 - 2007). BAAL Hors Série VII. (2010).

Bößmann, U., Linke, J., Die Spätbronzezeit. In: Heinz, M., Vollmer, W., (Hrsg.), Libanon. Treffpunkt der Kulturen- eine archäologische Perspektive (2010) 55-64.

Linke, J., Sidon. In: Heinz, M., Vollmer, W., (Hrsg.), Libanon. Treffpunkt der Kulturen- eine archäologische Perspektive (2010), S. 167-170.

Heinz, M., Linke, J. Wagner, E., et.al., Kamid el-Loz - Report on the excavations in 2008 and 2009, BAAL 14 (2010), S. 9-134.

2006
Heinz, M., Kulemann-Ossen, S., Linke, J., Wagner, E., Notes on the 2005 season at Kamid el-Loz – From the Romans to the Late Bronze Age, BAAL 10, 2006, S. 85-96.

 

Monografien und Hausgeberschaften

in Vorbereitung:

Linke, J., Wagner-Durand, E.(Hrsg.), Tales of Royalty. Notions of Kingship in Visual and Textual Narration in the Ancient Near East, zu erscheinen bei de Gruyter (SANER). 

2015

Linke, J., Das Charisma der Könige: Zur Konzeption des altorientalischen Königtums im Hinblick auf Urartu,Wiesbaden.

 

Vorträge

2014     
Wilhelmshaven, Seminars „Wirtschaftsethik“ der JADE Hochschule 

27.05.2014

„Wirtschaft im Alten Orient – Zwischen Tempelwirtschaft und privatem Sektor“

Berlin, Workshop „Organisation großer Bauvorhaben in altorientalischen Gesellschaften“ des Excellence Cluster TOPOI

25.04.2014

„Eine Dynastie von Bauherren – Die Bautätigkeit der urartäischen Könige“

2013  
Ghent, 59. RAI

16.7.2013
„Putting Life in Order" - The Architecture of the New Excavations in Kamid el-Loz / Lebanon” - zusammen mit Elisabeth Wagner-Durand 

Ankara, Workshop “Bordered places and bounded times: reflexive approaches to understanding societies” des BIAA

05.06.2013
„A View over High Mountains: The Assyrian Perception of the Urartians and their Kings”

Liverpool, Early Professional Interdisciplinary Conference der University of Liverpool

08.04.2013
„The Topos of the Coward King: Ursâ of Urartu in Assyrian Royal Inscriptions”     

2012    
Bochum, 3. Bochumer Nachwuchsworkshops für MediterranistInnen „Ordnung und Chaos im Mittelmeerraum“

01.12.2012
„Der König als Hüter der Ordnung und Bezwinger des Chaos. Mythologische Hintergründe des altorientalischen Konzeptes von Königtum und deren Auswirkungen im archäologischen und philologischen Befund“ 

Istanbul, Herbstschule „Architektur und Wirtschaft“ des DAI

30.10.2012

„Die urartäischen susi-Tempel: Zeugnisse eines staatlichen Bauprogrammes und königlicher Propaganda“

Warschau, 8. ICAANE

01.05.2012

„Transferring Chaos into Order in the Urartian Kingdom. The Royal Building activity of the Urartian Kings”               

2010     
Heidelberg, Reinecke-Koldewey-Fachschaftsvorträge

04.05.2010

„Das Freiburger Projekt in Kamid el-Loz, Libanon“  

Kontakt

Platz der Universität 3 (KG III)
79085 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 203 3150

Lageplan 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

Willkommen!

Wir freuen uns Jun. Prof. Dr. Ivana Puljiz begrüßen zu dürfen!

Das Team ist nun endlich wieder komplett. 
 

 

 



Forschungskolloquium
Alter Orient

  

 

 

 


 

Studieren unter Pandemiebedingungen
 
 wichtige Informationen und Links finden Sie hier:
 
 
 
 
 

 Follow us on Facebook

 

Benutzerspezifische Werkzeuge