Uni-Logo

Institut für Archäologische Wissenschaften

Die Vorderasiatische Archäologie ist Teil des Instituts für Archäologische Wissenschaften.

Am Institut für Archäologische Wissenschaften in Freiburg sind die Fachbereiche Urgeschichtliche Archäologie, Vorderasiatische Archäologie und Altorientalische Philologie, Klassische Archäologie, Provinzialrömische Archäologie, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte sowie Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters vertreten. Das fachliche Spektrum archäologischer Wissenschaften in Freiburg ist damit eines der umfassendsten im deutschsprachigen Raum.

Die Fachbereiche beschäftigen sich zusammengenommen mit der Kulturgeschichte des Mittelmeerraums, Zentraleuropas und des Vorderen Orients von ihren prähistorischen Ursprüngen bis ins späte Mittelalter. Sie sind inhaltlich vielfach miteinander vernetzt und in einem gemeinsamen kulturhistorischen Kontext zu betrachten:

2003 wurden die traditionell eigenständigen archäologischen Fächer der Universität Freiburg in einem "Forschungs- und Lehrverbund Archäologie" enger verknüpft. Seit Januar 2008 schließlich sind sie formal in das Institut für Archäologische Wissenschaften integriert, was sich in der Lehre in Form des 2007 angelaufenen B.A.-Studienganges Archäologische Wissenschaften manifestiert.

Kontakt:
Platz der Universität 3 (KG III)
79085 Freiburg
Telefon +49 (0) 761 203 3150
Lageplan 
 

 

Aktuelles:

3400 Jahre alte Stadt aus dem Tigris aufgetaucht:
Dürre ermöglicht Ausgrabung eines ehemaligen Zentrums im Reich von Mittani



Lesen Sie hier mehr! 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge