Uni-Logo

Workshop 2018 'Anarchäologie'

Anarchistische Ansätze & Archäologie. Vergangene Gemeinschaften, Methodenpluralismus & Wissensliberation

Workshop vom 15.–17.11.2018 an der Universität Hamburg

 

Organisation und Veranstaltung:

Sophie Marie Rotermund
(Vor-und Frühgeschichte, Universität Hamburg),

Martin Renger
(Vorderasiatische Archäologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Stefan Schreiber
(Exzellenzcluster TOPOI/Freie Universität Berlin)

 

Der Workshop findet in der Reihe ›Theory in Practice. Interdisziplinäres jungwissenschaftliches Kolloquium zur Theorie- und Methodendiskussion in den historischen Sozial- und Kulturwissenschaften‹ statt und ist die zweite Veranstaltung in diesem Rahmen; organisiert für die Arbeitsgemeinschaft Theorien in der Archäologie (AG TidA e.V.) in Kooperation mit Anarchaeologie und unterstützt durch das Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Universität Hamburg

Weitere Hinweise sind dem Call for Participation, Papers & Posters zu entnehmen

 

Die Veranstaltung beginnt mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion am 15.11.2018  im Archäologischen Institut der Universität Hamburg, Raum 121, 18 Uhr c.t.:

 

Der Workshop wurde medial bei Twitter begleitet: @AgTida #anarchäologie

Ein Kurzbericht des Workshops ist hier zu finden.

 

Kontakt

Platz der Universität 3 (KG III)
79085 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 203 3150

Lageplan 

 

 

Aktuelles

 

 What's new? 

  


International Workshop

9th–11th March 2020
in Mainz


-Save the Date-

TRAVAS Workshop
 


 Theorie-Lesezirkel
Programm im WiSe 19/20
 

Theorie-Lesezirkel WiSe 2019/20

Weitere Informationen


 

Benutzerspezifische Werkzeuge