Uni-Logo

Call for Articles: Theoriesammelband

Theorie | Archäologie | Reflexion.
Kontroversen und Ansätze im deutschsprachigen Diskurs

 

Martin Renger (Freiburg), Sophie Rotermund (Hamburg), Alexander Veling (Berlin) und Stefan Schreiber (Mainz) planen, gemeinsam einen Sammelband herauszugeben. Unter dem Titel„Theorie | Archäologie | Reflexion. Kontroversen und Ansätze im deutschsprachigen Diskurs“ möchten sie dazu einladen, sich mit Beiträgen zu beteiligen. Ziel ist es, neben etablierten auch bisher ungehörten Stimmen Raum zu geben, um die Vielzahl an Ansätzen und Disputen einzufangen sowie einen breiten Komplex an Fragen in einem Band zu vereinen. Deshalb rufen sie dazu auf, Artikel oder auch experimentelle Formate einzureichen. Willkommen sind Beiträge in englisch und deutsch, die sich mit Theoriediskussionen im Kontext der deutschsprachigen Archäologien beschäftigen. Insbesondere begrüßen und ermutigen sie Nachwuchswissenschaftler*innen, ihre Ideenskizzen einzureichen.

Die Deadline für die Einreichung von Abstracts mit 250-300 Wörtern an theorie-sammelband@posteo.de ist der 15. April 2019.

 

Der Call for Articles ist zudem hier als PDF verfügbar. 

 

CfA Theoriesammelband 1  CfA Theoriesammelband 2

Kontakt

Platz der Universität 3 (KG III)
79085 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 203 3150

Lageplan 

 

 

Aktuelles

 

Stellenausschreibung:

W1 Tenure Track
Vorderasiatische Archäologie

 


Bitte beachten

Maskenpflicht auf dem Campus

 


 

 Wir begrüßen herzlich Herrn Dr. Aaron Schmitt!


Herr Dr. Schmitt übernimmt seit dem 15.10.2020 die Professurvertretung für Vorderasiatische Altertumskunde!

Willkommen am Institut für Archäologische Wissenschaften!



Bände der neuen Reihe des Instituts für Archäologische Wissenschaften

Freiburger Studien zur Archäologie und visuellen Kultur

.

 

https://books.ub.uni-heidelberg.de/
propylaeum/catalog/book/399

 

 

https://books.ub.uni-heidelberg.de
/propylaeum/catalog/book/709 


 
Studieren unter Pandemiebedingungen
 
wichtige Informationen und Links finden Sie hier:
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge