Uni-Logo

Wohnhäuser in Assur

 

Architektur und Inventare neuassyrischer Wohnhäuser in Assur als Quelle für assyrische Alltagskultur

Architecture and inventories of Neo-Assyrian houses in Aššur as a source for Assyrian every day culture

 

 

Ziel des Vorhabens ist, neue Erkenntnisse zur Alltagskultur und Lebenswelt neuassyrischer Gesellschaften zu erhalten. Dieses Ziel wird durch die umfassende und detaillierte Aufarbeitung eines besonders gut erhaltenen Wohngebiets aus der spätneuassyrischen Zeit erreicht, das im nordwestlichen Stadtgebiet Assur freigelegt wurde. Grundlage dafür ist die Aufarbeitung der Befunde basierend auf der Grabungsdokumentation. Ein besonderer Schwerpunkt wird hierbei auf die bislang vollkom- men ignorierten Hausinventare gelegt. Ein theoretisch fundierter und methodisch breiter Ansatz erlaubt, Aussagen zu Funktionen der Räume und der Art der darin stattfindenden Aktivitäten zu treffen und darauf aufbauend wirtschaftliche, soziale und religiöse Praktiken zu rekonstruieren. Ein Vergleich mit Wohngebieten aus anderen Regionen (z. B. Babylonien und Levante) oder Wohnhäusern anderer Zeitstellung (z. B. altbabylonische Zeit) ermöglicht Aussagen zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten altorientalischer Haushalte und Alltagskultur.

Projektleiter:

 

PD. Dr. Aaron Schmitt

Kontakt

Platz der Universität 3 (KG III)
79085 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 203 3150

Lageplan 

 

 

Aktuelles

 Follow us on Facebook

 

 


Forschungskolloquium Alter Orient

 

 


Virtuelle Konferenz:

Beyond Attribution?!
Style and Communication in Visual Media of the Late Bronze and Iron Age Near East

 

 


Bände der neuen Reihe des Instituts für Archäologische Wissenschaften

Freiburger Studien zur Archäologie und visuellen Kultur

.

 

https://books.ub.uni-heidelberg.de/
propylaeum/catalog/book/399

 

 

https://books.ub.uni-heidelberg.de
/propylaeum/catalog/book/709 


 

 
 
Studieren unter Pandemiebedingungen
 
 wichtige Informationen und Links finden Sie hier:

 

Benutzerspezifische Werkzeuge